Unterstützung für belastete Kinder, Jugendliche und Familien
«
»
Unterstützung für belastete Kinder,
Jugendliche und Familien?

Wir sind auch in dieser
Situation für dich da!

Stationäre und ambulante Hilfen

Ursula Beraus: T +423 791 71 04 (Mo-Fr)

ursula.beraus@vbw.li

Nachts und Wochenende /
Eugen-Rosmarie Haus: T +423 232 75 35
Hilfe und Stabilisierung für die Seele
«
»
Hilfe und Stabilisierung
für die Seele?

Wir sind auch in dieser
Situation für dich da!

Sozialpsychiatrische Betreuung

Erika Heis: T +423 791 71 02 (Mo-Fr)

erika.heis@vbw.li
Kochen
«
»
ES KOCHT.
In Pfannen alltäglich,
für Menschen zermürbend.

Wir helfen,
Wege zu finden.

 
 
Hilfe bei psychischen Belastungen und Erkrankungen
«
»
Hilfe bei psychischen Belastungen
und Erkrankungen?

Wir sind auch in dieser
Situation für dich da!

Stationäre und ambulante Therapie

Christine Thöny: T +423 791 70 27 (Mo-Fr)

christine.thoeny@vbw.li

Nachts und Wochenende / Guler: T + 423 373 34 54
Zerknittert
«
»
ENTWURZELT.
Bei Pflanzen natürlich,
bei Kindern schmerzlich.

Wir helfen,
Wege zu finden.

 
 
Puzzel
«
»
IN 1000 TEILE.
Bei Puzzles herausfordernd,
für Seelen quälend.

Wir helfen,
Wege zu finden.

 
 
fahrrad
«
»
EIN SCHLECHTES VENTIL.
Bei Velos austauschbar,
bei Jugendlichen folgenschwer.

Wir helfen,
Wege zu finden.

 
 
Hemd
«
»
ZERKNITTERT.
Bei Hemden normal,
bei Menschen beklemmend.

Wir helfen,
Wege zu finden.

 
 

Teilbetreute Wohnangebote

Die Aussenhäuser sind ein teilbetreutes, externes Wohnangebot der Sozialtherapeutischen Dienste und richten sich an Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung, die in ihrer Lebensführung vorübergehend (Übergangswohnen) oder langfristig (langzeitbetreutes Wohnen)  auf Unterstützung angewiesen sind. In der punktuell betreuten Wohnform teilen die Bewohnenden den Alltag mit anderen Menschen, erhalten eine gezielte individuelle therapeutisch-pädagogische Begleitung und bauen ihre persönliche, selbständige oder möglichst selbständige Zukunft auf. Nebst der kompetenten Teilhabe am Leben steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Zentrum der Betreuungsleistungen.
 
Übergangswohnen
Für das Übergangswohnen stehen ambulant betreute Wohnungen mit 2, 3 oder vier Zimmern zur Verfügung. Dieses dient als Zwischenschritt vom stationären Rahmen mit einer 24-Stunden-Betreuung zu einer selbständigen Lebensführung. Dafür ist ein mittelfristiger Aufenthalt vorgesehen, in dem die Betreuungsdichte sich am Bedarf der KlientInnen orientiert.
 
Langzeitbetreutes Wohnen (Haus auf Berg)
Wenn sich beim therapeutischen Aufenthalt zeigt, dass eine länger- oder langfristige Betreuung zur Erhaltung und Verbesserung der Stabilität notwendig ist, bietet das Haus auf Berg die Möglichkeit des langzeitbetreuten Wohnens. Die regelmässige Anwesenheit des Personals gewährleistet eine weiterführende Unterstützung bei den Anforderungen des Alltags.
 
Weitere Informationen:
 

Weitere Informationen

Kontakt

Verein für Betreutes Wohnen in Liechtenstein
Reberastrasse 4
9494 Schaan
 
T +423 | 235 00 20
info@vbw.li